269 – Ümit Sahin – Mein Selbst muss sich ändern

„Merhaba sevgili yurttaşlar, gösteri notlarına da bir göz atın.“ (Ümit Sahin)

Er ist gebürtiger Berliner, 38 Jahre alt, selbstständig im Fachhandel für Haushaltsgroßgeräte. Er weiß viel über weiße Wäsche, hat aber keine blütenweiße Weste. Die schlechte Ernährung, der Bewegungsmangel und die Verharmlosung möglicher Konsequenzen haben ihm womöglich Diabetes Typ2 eingehandelt.



Seit 2017 weiß er definitiv von seiner Erkrankung. Bis dahin, dachte er ein, nicht perfektes, aber gutes Leben zu führen. Regelmäßig ging er zur Arbeit, hatte Hobbies und einen ausgefüllten Tag. Auf seine Ernährung hatte er geachtet, vielleicht zu gut. Nach der Diagnose zeigten sich, auch im Rückblick betrachtet, wie falsch seine Sorglosigkeit beim Lebensstil ihn in diese neue Situation geführt hat.

Mit Typ2 Diabetes, dem auch bekannten „Altersdiabetes“, zurechtzukommen ist für ihn nicht leicht. Vorbei die alten Gewohnheiten. Alles an seinem Leben musste auf den Prüfstand. Sein Verhältnis zur Ernährung, Bewegung und Arbeit hatte er begonnen zu hinterfragen. Das ganze familiäre Umfeld musste sich, wie auch sein Bekanntenkreis, auf seine neue Situation einstellen.

Leider gab es für ihn keine Kompromisse mehr, denn Diabetes ist, wie er schnell lernen musste, eine tückische Krankheit. Sie tut nicht weh. Es geht eine Zeitlang gut, wenn man die Regeln nicht einhält. Sein vorrangiges Ziel, in Absprache mit seinem Arzt, war es eigentlich die Ernährungsgewohnheiten radikal zu ändern. Für ihn radikal, weil, kohlehydratreiche Gerichte normalerweise auf seinem Speiseplan standen. Daran angeknüpft ist es für ihn sehr schwergefallen, den Versuchungen der alten Gewohnheiten nicht nachzugeben.

In der Zeit seit der Diagnose ist es ihm nicht immer gelungen. Zum Glück fand er Hilfe in der Selbsthilfe der DDH-M. Schnell fand er da Anschluss und konnte für sich immer Impulse geben. Nichtsdestotrotz ist es für ihn eine absolute Herausforderung nicht ins alte Fahrtwasser zu rutschen oder zu verzweifeln, wenn es mal schlechte Tage gibt.

Was ist Dein aktuelles Lieblingslied, dass Du x-mal hören könntest?
https://youtu.be/K_DxqLjJIz4 und https://open.spotify.com/playlist/4TIIWvgFcaLPlg5OHZbHSb?si=b9a846a42e19412c

Hast Du ein Lebensmotto, Mantra, Einstellung, die Dich täglich inspiriert?
Auch mal Stop sagen. Ruhe bewahren. Lächeln.

Hast Du ein Morgenritual wie z.B. Kalt duschen, Liegestützen, Yoga oder ähnliches?
1x Snooze, nochmal, dann aber Aufstehen.

Was ist Deine Lieblings-App/Tool oder Internet-Ressource z.B. auch zur Dokumentation Deiner BZ-Werte? (www, Tool, Software, App,…)? Was hat für Dich einen großen Mehrwert im Alltag?
Meinen BZ dokumentiere ich klassisch: Büchlein und stechen
Einen Mehrwert im Alltag hätte für mich ein kontinuierliches Messsystem. Aufschreiben würde ich mir trotzdem alles 🙂

Was liest Du, hast Du gelesen bzw. gehört (Hörbuch) und was kannst Du empfehlen?
Das Bildnis des Dorian Gray von Oscar Wilde


Der Wüstenplanet. Roman von Frank Herbert


Show Notes

Tip 2 hastasıysanız ve iletişimle ilgili sorunlarınız varsa, lütfen DDH-M (info@ddh-m.de) ile iletişime geçin.

Erwähnte Podcasts

053: Matthias Kreuzer – Vom Typ-2 Diabetiker zum Normalsterblichen – Teil-1 von 2
054: Matthias Kreuzer – 2. Teil – Vom Typ-2 Diabetiker zum Normalsterblichen – Teil 2 von 2
096 – Tetje Mierendorf – als Diabetiker Typ 2 nahm er 68kg ab und hält sein Gewicht bis heute

Dieser Podcast ist durch die freundliche Unterstützung vom DDH-M entstanden

242 – DDH-M – Ernährung bei Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen
244 – DDH-M – Ernährung bei Diabetes Typ 2 und Nicht-Alkoholischer-Fettleber
246 – DDH-M – Ernährung bei diabetisch bedingter Nierenerkrankung

https://www.ddh-m.de
https://menschen-mit-diabetes.de/
https://menschen-mit-diabetes.de/ratgeber
https://menschen-mit-diabetes.de/service/downloads

Kontaktdaten

Facebook: https://www.facebook.com/uemitsahin
Instagram: @uesabln


** Danke für´s Zuhören / Lesen **

Alle Podcast-Folgen findest Du auch unter dem Podcast-Namen: Zuckerjunkies auf  SpotifyiTunes (iPhone) und auf allen anderen bekannten Podcastplattformen

Besuche mich auch auf
Instagram: @Zuckerjunkies 

** NEU ** Facebook-Gruppe: Zuckerjunkies.com/facebook
Alles rund um das Thema Diabetes von Typ 1, 2, 3 und was noch so alles kommt ….. Lernkarten, Facebook Lives, Gäste uvm. werden hier nach und nach abgeliefert. Ja, zu Essen gibt´s auch, …. wenn Du die Rezepte aus unserer Community nachkochst. 

** Fett-Protein-Einheiten – kostenloses eBook **
►► https://zuckerjunkies.com/ebook-fpe-secret/

Sascha Schworm - Gründer und Betreiber vom Podcast Zuckerjunkies
Sascha Schworm – 177cm Zucker
close

Ich will nichts verpassen !!

Wir senden keinen Spam!
Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: