158 – Blutzucker aus der Mikrowelle

Wie kann man bitteschön den Blutzucker, Gewebezucker über ein Kleidungsstück messen? Heisst es nun Gewebezucker oder doch eher einfach und klassisch Glukosewert? Spoileralarm: Wir nennen es Glukosewert



Wie immer stehen die meisten Diabetiker – nicht alle 😉 – darauf, dass die Blutzuckermessung keine Schmerzen verursacht. Somit kommen nur noch Systeme zum Einsatz, die auf Nadeln verzichten. Das mach das Leben von uns Diabetiker angenehmer.

Auf diesen Zug sprangen auch libanesische Forscher, die mittels einer speziellen „Draht-Technik“ durch elektromagnetische Wellen (Sensoren) unseren „Blutzucker“ bzw. Glukosewert messen.

Elektromagnetische Sensoren sind normalerweise metallische Geräte, die dafür ausgelegt sind elektromagnetische Wellen zu senden und auch wieder zu empfangen.

Wie funktioniert das mit dem Messen?

Die Messung erfolgen aktuell über einen Handschuhe und Armbinde. In dieses Material sind feine Drähte eingearbeitet.

Die reflektierten Wellen, die von unseren Blutgefäße durchgelassen werden, können analysiert werden, um einen Glukosewert zu bestimmen.

Eine Etage höher sprechen die Forscher darüber, dass hierzu die dielektrische Eigenschaft (schwachleitende Substanz) von unserem Blut bzw. die darin enthaltene Glucose das Verhalten der elektromagnetische Wellen steuert.

Billd-Quelle: https://advances.sciencemag.org/content/advances/6/24/eaba5320/F1.large.jpg?width=800&height=600&carousel=1

Hier haben wir auch schon die Besonderheit. Wir haben in einer meiner letzten Folge „148 – Gewebezucker vs Blutzucker – der Unterschied ist wie Kotzen in der Achterbahn“ gelernt, dass die Gewebzuckerwerte immer etwas nachhinken.

Durch diese neu noch zu erforschenden Technik soll es also möglich sein ohne größere Verzögerungen, wie bei den uns schon bekannten CGM-Sensoren, unseren Glukosewert zu ermitteln. Es bleibt spannend und ich werde mir wohl eine Wiedervorlage für das Jahr 2021 machen müssen 🙂

Show Notes

Hier geht es zum wissenschaftlichen Artikel, den ich auf Science.ORF.at gefunden habe
►► https://advances.sciencemag.org/content/6/24/eaba5320

Meine im Podcast erwähnten Blogartikel bzw. passende Podcasts

Folge 133 – Klettern oder Bouldern mit Diabetes und warum Michael Jackson lebt
►► https://zuckerjunkies.com/133-klettern-oder-bouldern-mit-diabetes-und-warum-michael-jackson-lebt/

Folge 156 – K’Watch und K’apsul – Die vielleicht neue CGM Uhr Revolution?
►► https://zuckerjunkies.com/156-kwatch-und-kapsul-die-vielleicht-neue-cgm-uhr-revolution/


** Danke für´s Zuhören **

Alle Podcast-Folgen findest Du auch unter dem Podcast-Namen: Zuckerjunkies auf  SpotifyiTunes (iPhone)DEEZERPlayer FM (Android), Stitcher, uvm.

Besuche mich auf
Instagram: @Zuckerjunkies und Facebook: Zuckerjunkies

Spotify Playlist – Sammlung von meinen Interviewgästen
►► https://open.spotify.com/playlist/3BXwgOz6kdzjuu10CdXWeW?si=xV60JqF2TBepF6sIRbHU-Q

// FPE Rechner als APP für Android verfügbar //
►► https://zuckerjunkies.com/tippsundtricks/fperechner

Sascha Schworm - Gründer und Betreiber vom Podcast Zuckerjunkies
%d Bloggern gefällt das: