189 – Constanze Paul – Diabetes Sehbehinderung Multimorbid

Sehbehinderung ist ja schon hin und wieder eine Einschränkung. Dazu aber noch Diabetes und multimorbid?

Vorstellung-Gast
Sie ist zum Zeitpunkt vom Interview 59, multimorbid und hat seit 52 Jahren Typ 1 Diabetes. Die Pumpe an ihr pumpt seit ca. 33 Jahren Insulin und der Gedanke sie nicht mehr haben zu dürfen, lässt ein Knäuel von Wut im Bauch entstehen. Wut tut nicht gut und so muss sie was tun. Also ist sie heute hier um Sehbehinderte und blinde Pumpenträger aufzurütteln. Auch gerne alle anderen, die helfen möchten.

Constanze hat Diabetes, eine Sehbehinderung und ist auch noch multimorbid? Als ich diese ersten Zeilen von ihrem Interviewprofil gelesen habe, war ich erst einmal sprachlos, danach etwas über das Wort „Multimorbid“ verwundert und am Ende extrem neugierig. Diabetiker mit Sehbehinderung oder ohne Sehbehinderung haben ja schon ein Paket im Leben bekommen, jetzt auch noch ein zweites, ein drittes oder vielleicht noch mehr?

Constanze Paul ist ein „alter Hase“, wenn es um das Thema Diabetes geht und leider auch beim Thema Sehbehinderung. Diese Sehbehinderung hat sie Dank ihres Diabetes schon in der frühen Kindheit bekommen. Ja, Brille tragen ist auch eine Sehbehinderung. Lasst uns das auch gleich klären. Sie hat nur noch 9% Sehkraft. Das wird Dir aber nicht bewusst, wenn Sie auf einmal im Zoom-Meeting die Kamera einschaltet und daran herumfummelt, weil sie sich nicht richtig sieht. Ne, ist klar.

Screenshot: Constanze Paul mit Sascha von den Zuckerjunkies im Interview

Constanze haut im Interview gleich mal raus, warum sie als Diabetiker durch ihren Diabetes eine Sehbehinderung bekommen hat. Danach folgt eine Liste, warum sie sich als multimorbid bezeichnet.

Constanze ist echt eine Kämpfernatur. Sie setzt sich seit Jahren dafür ein, dass auch blinde Diabetiker bzw. Diabetiker mit einer Sehbehinderung auch das Recht bekommen sollen eine Inuslinpumpe tragen zu können, den Blutzucker selbständig „lesen“ zu können.

Vom Closed-Loop-System brauchen wir noch nicht einmal reden. Wobei ich hier noch mehr Hoffnungen habe … ok ohne die Industrie natürlich 😉

Der industrielle Markt gibt es einfach nicht her. Ist die Zielgruppe zu klein? Kein Interesse? Zu wenig Umsatz? Machen wir doch einmal das Fass auf und schauen rein, was da herumliegt …. Richtig, wir Zuckerjunkies im hohen Alter. Hoffentlich ohne Pflegestufe aber eventuell mit einer etwas eingeschränkten Sehkraft.

Constanze und auch wir haben echt kein Bock unsere Selbständigkeit im Diabetesmanagement aufzugeben, nur weil die Industrie nicht in die Puschen kommt oder kein Interesse daran hat die Produkte auch für Menschen mit Sehbehinderung zu entwickeln. Wir werden alle einmal alt und ja das Sehvermögen auch.

Show Notes

Webseite von Blickpunkt-Auge

https://blickpunkt-auge.de/regionen.html

Webseite Deutscher Blinden- und Sehbehindertenverband e.V.

https://www.dbsv.org/

Ulmer Zuckeruhr – zurück in die Zukunft

https://www.uni-ulm.de/home/uni-aktuell/article/auf-den-spuren-der-ulmer-zuckeruhr-30-jahre-institut-fuer-diabetes-technologie/

Besprochene Bücher/Hörbücher

Neustart im Kopf: Wie sich unser Gehirn selbst repariert von Norman Doidge


Der Mann, der seine Frau mit einem Hut verwechselte von Oliver Sacks

Passende Podcast-Folgen

156 – K’Watch und K’apsul – Die vielleicht neue CGM Uhr Revolution?
https://zuckerjunkies.com/156-kwatch-und-kapsul-die-vielleicht-neue-cgm-uhr-revolution/

168 – Blinde Diabetiker – Wie machen die das?
https://zuckerjunkies.com/168-blinde-diabetiker-wie-machen-die-das/

Fragen an Constanze

Was ist Dein aktuelles Lieblingslied, dass Du x-mal hören könntest?
Klassische Filmmusik und immer gerade die Lieder, die ich selber singe

Hast Du ein Lebensmotto, Mantra, Einstellung, die Dich täglich inspiriert?
Nicht verzagen, Dein inneres fragen

Hast Du ein Morgenritual wie z.B. Kalt duschen, Liegestützen, Yoga oder ähnliches?
10 Min Yoga nach dem Aufwachen

Was ist Deine Lieblings-App/Tool oder Internet-Ressource z.B. auch zur Dokumentation Deiner BZ-Werte? (www, Tool, Software, App,…)? Was hat für Dich einen großen Mehrwert im Alltag?
Zoomtext am PC =Vergrößerungssoftware,
– PTP = Plextalk ist Gerät zum Abhören von Hörbüchern auf SD-Karte
– Podcast

Was liest Du, hat Du gelesen bzw. gehört (Hörbuch) und was kannst Du empfehlen?
100 Bücher im Jahr plus 4-5 Zeitungen, das ist zu viel, um nur einen LieblingsautorIn zu haben.

Kontakt zu Constanze

c.Paul@blickpunkt-auge.de


** Danke für´s Zuhören / Lesen **

Alle Podcast-Folgen findest Du auch unter dem Podcast-Namen: Zuckerjunkies auf  SpotifyiTunes (iPhone) und auf allen anderen bekannten Podcastplattformen

Besuche mich auch auf
Instagram: @Zuckerjunkies 

** NEU ** Facebook-Gruppe: Zuckerjunkies.com/facebook
Alles rund um das Thema Diabetes von Typ 1, 2, 3 und was noch so alles kommt ….. Lernkarten, Facebook Lives, Gäste uvm. werden hier nach und nach abgeliefert. Ja, zu Essen gibt´s auch, …. wenn Du die Rezepte aus unserer Community nachkochst 

** Fett-Protein-Einheiten – kostenloses eBook **
►► https://zuckerjunkies.com/ebook-fpe-secret/

Sascha Schworm - Gründer und Betreiber vom Podcast Zuckerjunkies
close

Ich will nichts verpassen !!

Wir senden keinen Spam!
Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

%d Bloggern gefällt das: