215 – Abbott Biosensor für Sport Echtzeitüberwachung mit Libre Sense

Wenn durch einen Biosensor NICHT-Diabetiker eigentlich doch Diabetiker sein wollen

Ist das nicht eine abgefahrene Welt? Viele von uns werden bemitleidet, weil so einen schweren Diabetes haben 😀 und aufgrund dieser unglaublich schweren Behinderung schier die Treppen nicht ohne eine Unterzuckerung schaffen.



Jeeeeetzt wollen auf einmal alle einen Biosensor, um genau diese Vorteile haben zu wollen, die wir Diabetiker mit einem Glukose-Sensor Dank unserer Krankenkasse einfach so nutzen können. Cool, oder?

Was macht der Biosensor von Abbott?

Kurz: Er misst wie der FreeStyle Libe den Gewebezucker. Jedoch jede Minute und nicht alle 5 Minuten, wie wir es sonst kennen. Er hat dieselbe Größe wie der klassische Libre Sensor – 5mm hoch, 35mm Durchmesser – (ungefähr die Grüße einer 2 EUR Münze)

Ist der Libre Sense Glukose-Biosensor ein medizinisches Produkt?

Nein und genau das macht ihn für viele Sportler so sexy. Das gute Stück kann jeder einfach so kaufen. Der Sensor wird nicht für medizinische Analysen oder Therapieplanungen verwendet.

Was kann er der Sensor?

Der Sensor misst den Gewebezucker und hat eine Range von 55 – 200mg/dl (3 – 11mmol/l). Somit ist der für uns sowieso uninteressant. Ok, für die Zucker-Streber funktioniert der auch 🙂

Er hält ebenfalls 14 Tage und braucht 60 Minuten für die Aufwärmphase

Für was oder wen ist er geeignet?

Sport, Sport, Sport und nochmals Sport. Du kannst damit alles machen, was Du auch sonst so im Sportalltag machst. Der Vorteil ist für die Nicht-Diabetiker, dass sie sehen, wie der Körper bzw. Blutzucker in welchen Situationen reagiert:

  • wie schnell sinkt der Blutzuckerspiegel?
  • welche Lebensmittel gehen wie schnell ins Blut?
  • unter welchen Belastungen soll ich was genau essen oder trinken?
  • wann werde ich mit meinem Blutzuckerspiegel zu tief sein?

UCI verbietet den Einsatz von diesen Sensoren im Wettkampf

Die Union Cycliste International (UCI) verbietet den Einsatz solchen oder ähnlichen Sensoren im Wettkampf mit der Begründung, dass es hier nicht Formel 1 ist, bei dem alle nur noch auf Displays schauen. Die Fahrer sollen mehr auf den Körper hören.

Finde Deinen optimalen Leistungsbereich

Ist ja auch richtig, dennoch sehe ich das so, wie alle anderen Sportler, die den Sensor nutzen. Im Training ist das eine zusätzliche Bestätigung und Überwachung für die Leistung. Bricht die Leistung ein, ist es gut zu wissen, was die Ursache dafür war?

  • habe ich zu schnelle Kohlenhydrate vor dem Wettkampf gegessen, die mir einen zu schnellen Insulinschub gegeben haben (bei den Normalos eben)
  • habe ich meine Speicher nicht richtig aufgefüllt?
  • habe ich zu spät meinen Körper mit Energie versorgt?

Wo bekommt man den Sensor her?

Wie immer gibt es alles im Internet und Abbott hat einen nicht exklusiven Deal mit Supersapiens, die natürlich alle möglichen Programme und Trainings in Kombi mit den Sensoren anbieten.

Show Notes

https://www.supersapiens.com/de-DE/

https://www.libresense.abbott/at-de/

https://www.freestylelibre.de/libre/


** Danke für´s Zuhören / Lesen **

Alle Podcast-Folgen findest Du auch unter dem Podcast-Namen: Zuckerjunkies auf  SpotifyiTunes (iPhone) und auf allen anderen bekannten Podcastplattformen

Besuche mich auch auf
Instagram: @Zuckerjunkies 

** NEU ** Facebook-Gruppe: Zuckerjunkies.com/facebook
Alles rund um das Thema Diabetes von Typ 1, 2, 3 und was noch so alles kommt ….. Lernkarten, Facebook Lives, Gäste uvm. werden hier nach und nach abgeliefert. Ja, zu Essen gibt´s auch, …. wenn Du die Rezepte aus unserer Community nachkochst 

** Fett-Protein-Einheiten – kostenloses eBook **
►► https://zuckerjunkies.com/ebook-fpe-secret/

Sascha Schworm - Gründer und Betreiber vom Podcast Zuckerjunkies

One thought on “215 – Abbott Biosensor für Sport Echtzeitüberwachung mit Libre Sense

  • 17. Oktober 2021 um 20:22
    Permalink

    … von denen nutze ich übrigens den Patch und seit der Zeit gibt es keine Probleme mehr mit dem Halt des Sensors …

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: