117 – 11.-30. November in der Happy Diabetic Challenge

Hier gibt´s den zweiten Teil von der #HappyDiabeticChallenge. Falls Du ersten Teil vermisst … hier klicken



11. Essen – Yes! und bitte viel!
Ich esse gerne und auch gerne sehr viel. Ja, ich kann mich auch überfressen. Vor allem wenn es um´s Grillen geht. Steak ist mein Lieblingsgemüse. Hier kommt mir nichts unter 350g auf den Teller. Alles andere ist Carpaccio. Bei den 350g brauche ich jedoch noch eine Beilage in Form von Grillgemüse. Danach bin ich happy.
Achso, liebe Nicht-Diabetiker-Muggler (lieb gemeint): Wir Zuckerjunkies dürfen ALLES aber auch wirklich ALLES essen.

12. Lieblings Low-Carb Snack
Paprika, Käse, Speck, Wings, Oliven, Essig-Gurken, Salat-Gurken, körniger Frischkäse und eben alles was irgendwie nicht gleich den Zucker hochballert. Fette und Eiweiße hauen mir gehen später auch eins auf die Mütze, wenn ich zuviel davon nasche. Daher knabbere ich gerne Gemüse.

13. Medical ID
Im not a number. I´m a free man! Na? Wer kennt´s? Wer kennt´s?
Ich brauche so etwas nicht.

14. Weltdiabetes Tag
Der Tag, an dem der Entdecker vom Insulin 1891 geboren wurde. Danke lieber Frederick Grant Banting, dass wir Dank Deiner Erfindung noch sehr sehr lange leben dürfen.

15. Blue Friday
Als ich noch in der Schule oder Uni noch etwas wilder unterwegs war … aber hallo 😉 Achso, darum geht´s nicht? Naja, dann habe ich auch nicht mehr.
Es ist jedoch ein schöner Gedanke, wenn man sich vorstellt, dass an diesem Tag unglaublich viele Diabetiker mit der Farbe „blau“ bekleidet durch den Tag gehen, um den Diabetes mehr Raum in der Öffentlichkeit zu geben und dessen Prävention.

16. Mein Tag in Emojis?
Lächle – Keep a smile on your face!

17. Lieblingsbücher rund um das Thema Diabetes
CGM- und Insulinpumpenfibel: Bei Dir piept’s ja von Ulrike Thurm und Bernhard Gehr

Bright Spots & Landmines: The Diabetes Guide I Wish Someone Had Handed Me (Englisch) von Adam Brown

18. Wo komme ich her?
In Deutschland geboren und aufgewachsen. Aktuell leben wir in Tuningen (Raum Villingen-Schwenningen). Ja, wir haben sogar eine eigene Autobahnausfahrt. Das war jetzt einfach 🙂

19. Diabetes und Technologie
Love it. Ich bin sooo dankbar, dass wir den Luxus haben unseren Diabetes mittels kleinen Helferlein zu beobachten und zu steuern. Aktuell nutze ich den rtCGM Sensor DEXCOM G6 und die DANA RS Insulinpumpe. Beides steuere ich mittels Handy und AndroidAPS im Closed Loop

20. Gößter Unterstützer
Ganz klar. Mein Schatz und danach unser Gesundheitssystem.

21. Lieblingsspielzeug Gadget im Bereich Diabetes?
Haha, alles was meinen Blutzucker steuert und mich am Leben erhält.
Mein Closed Loop

22. Wer mich inspiriert?
Ganz klar. Die Community! Alle Diabetiker, die ins TUN kommen und darüber berichten, um anderen Diabetikern die unbegründete Angst zu nehmen.

23. Gesellschaft & Diabetes
Du hast doch die Zuckerkrankheit? Du bist Typ 2 oder? Kannst Du das Essen? Jetzt kann man darüber denken, was man will. Ich erwarte nicht, dass sich jeder mit meinem Kram auskennt. Ich weiss doch auch nicht alles über andere Krankheiten und deren möglichen Unterschiede. Mir ist das auch völlig wurscht, ob einer eine links- oder rechtsdrehende Flohrittis hat und dadurch nicht mehr pupsen kann. Mir geht es immer um die Akzeptanz und das ich der Person vertrauen muss, dass sie mit ihrer Begleiterscheinung oder wegen mir „Krankheit“ klarkommt. Ich wünsche mir einfach, dass wir mit dem Schubladendenken aufhören.

24. – 3 positive Dinge in Bezug auf Diabetes?
1.
Mehr Leistung im Sport. Ich sehe, wie sich mein Blutzucker verändert und kann gegensteuern, um im Leistungsbereich zu bleiben. Nicht Diabetiker, die sich schlecht im Sportmodus ernähren, kommen öfters ins Hungertal als ich 🙂

2.
Ich habe unglaublich tolle Menschen kennengelernt und es kommen immer mehr dazu, die ich ohne meinen Diabetes wohl nie kennen würde.

3.
Ich habe meinen Diabetes in einem Land bekommen, in dem für uns Diabetiker „Milch und Honig“ fließt. Besser können wir es nicht haben

25. Was mich der Diabetes kostet?
Die Frage soll sich auf alles beziehen, sei es finanziell, mental, sozial usw.
Finanziell?? Hallo? Ich lebe in Deutschland. Die paar Euro, die wir im Quartal zahlen müssen, lege ich gerne auf den Tisch. Die andere Frage ist doch eher: Was ist Dir Dein Leben wert?
Mental? Ihr kennt mich jetzt schon eine Weile und solltet wissen, dass ich ein wenig Gaga bin und ich null Probleme mit meinem Zuckeranhängsel habe.

26. #insulin4all – T1 International
Insulin für alle! Liebend gerne würde ich hier meine Unterstützung anbieten. Jetzt kommt mir nicht mit „dann spende doch mal hier und da Geld!“ Nope, dass mache ich nicht. Ich unterstütze nur, wenn ich zu 100% weiss, was da läuft. Zum Beispiel die Charity von Sugar Boot Camp.

27. Mit welchen Übungen manage ich meinen Diabetes?
Naja, da wäre das klassische Gassi-Gehen mit dem Hund. Sport an sich ist der „natürliche gesunde Regulator“ für den Blutzucker. Natürlich gehören auch Dinge wie der Basalratentest dazu, wenn ich der Meinung bin, dass da irgendwo der Wurm drin ist.

28. Für was bin ich dankbar
Das Thema haben wir jetzt schon ein paar Mal durch.

29. Diabtes Ziele?
Meine Zehen und Extremitäten behalten … uuuuhhhhh krass … Ja, ich kann auch einfach die Augen und Ohren zuhalten.
Dennoch habe ich auch wirklich ein kleines Ziel und zwar möchte ich immer im Zielbereich von 70 – 180 mg/dl bleiben. Warum ich jetzt nicht 100mg/dl schreibe? Weil´s für´n Popo ist. Jeder normaler NichtDiabetesMuggler hat extreme Schwankungen und somit habe ich diese auch. Wenn ich zwischendurch bei 100 bin ist das super und ich freue mir einen Ast, ansonsten lebe ich mein Leben.

30. Was sich hinter meinem Diabetes versteckt?
Meine Frau, mein Schatz, meine Liebste, mein Engel, meine Rückendeckung, meine Familie, Freunde, Vorbilder, die mich antreiben und natürlich … ein verdammt geiler Zuckerjunkie!


** Danke für´s Zuhören **

Wenn Dir diese Podcastfolge gefallen hat, freue ich mich über Kommentare und am liebsten über eine Bewertung und Rezension auf iTunes.

Alle Podcast-Folgen findest Du auch unter dem Podcast-Namen: Zuckerjunkies auf iTunes (iPhone)DEEZERPlayer FM (Android), Stitcher, uvm.

Besuche mich auch auf
Instagram: @Zuckerjunkies und Facebook: Zuckerjunkies

// FPE Rechner als APP für Android verfügbar //

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: