Unterzucker im Paradies

Was für Kinder gut ist, kann für Erwachsene nicht schlecht sein!

Das war mal schräg. Nach einem ausgiebigen Essen … seeeehr ausgiebig … sind wir am Abend noch schnell ein paar Sachen im Supermarkt besorgen gegangen.

Auf einmal war´s mir etwas seltsam bin aber nicht wirklich auf die Idee gekommen, dass es ein Unterzucker sein kann. Nach dem üppigen Mahl!?

Egal. Weitermachen. Das Gefühl ging aber nicht weg und an der Kasse war es mir zu blöd und habe meinen Sensor (Free Style Libre)mit dem Handy gescannt = 65 mg/dl

Generell noch kein Grund zur Panik. Nur hatte ich lediglich Geld zum Bezahlen dabei und nicht mein Beuteltier – Merke: Habe immer Dein Beuteltier bei Dir. Hammer! Falle immer wieder selber darauf rein. Kurz aus dem Auto …, mal schnell reinhuschen …., habe ja vorher was gegessen …, wird schon nichts passieren …, blablabla 🙂

Was tun? Hey! Wir sind gerade im Paradies … also bitteschön entspannen! und jetzt einfach nicht weiche Knie bekommen!

Du hast es bestimmt schon einmal gesehen, dass Kleinkinder im Wagen an irgendwelchen Brezeln knabbern oder sonst irgendwas vernichten, damit sie glückselig durch den Laden geschoben werden können.

Genau das habe ich mir dann auch gedacht und bin von der Kasse einfach weggelaufen und habe mir schnell eine Dose mit etwas gekauft, dass Dir Flügel verleiht. Geht schnell ins Blut und schmeckt auch nach Gummibärchen 🙂 So what!?

Ob man warten muss, bis die Dose bezahlt wurde? Nein. Generell kannst Du im Supermarkt alles futtern und trinken, wenn Du es nachher brav an der Kasse auch bezahlst. Wir reden hier auch von einem … naja … kleineren „Notfall“ – wir sind schließlich Zuckerjunkies und können es gerne beweisen!

Glaubt mir, wir sind im Vorteil! Es wird jedem peinlich, wenn man uns anblökt und wir fragen, was ihnen persönlich lieber gewesen wäre: Einen krampfenden sabbernden Diabetiker oder kurz mal diese offene Dose hier zu scannen!?

Hast Du schon einmal Deine schnellen BEs vergessen und in einem Laden was zum Trinken schnorren können, ohne bezahlen zu müssen bzw. hast es später bezahlt? Schreibe mir, wie es ausgegangen ist. So etwas habe ich bisher noch nicht erlebt. Es würde mich interessieren, wie die Besitzer von dem Laden damit umgegangen sind.

Danke für´s lesen

 

*** Ich freue mich auf Kommentare mit Deinen Zucker-Live-Hacks ***

Ich freue mich am meisten über ein Kommentar, ob es dir gefallen hat oder gerne auch, wenn Du anderer Meinung bist.

Abonniere den Blog, wenn er dir gefallen hat und verpasse keinen Beitrag mehr. Wenn du andere Personen kennst, die vor ähnlichen Situationen stehen, so teile diesen Blog und helfe ihnen.

Der Diabetiker Podcast: Zuckerjunkies
Wenn Du mal was „Süßes“ hören möchtest, dann abonniere Dir den gleichnamigen Podcast Zuckerjunkies bei iTunes oder Player FM (Adronit)

Wir lesen uns,
dein Zuckerjunkie

 

%d Bloggern gefällt das: