Warum Podcasting?

Weil Totgesagte länger leben …

Haben Podcasts ausgedient? Oder sind sie aktueller denn je?

Zuerst sei einmal die Frage zu klären, was ein Podcast überhaupt ist.

Podcast ist eine Form eines Mini-Hörbuch, das jeder kostenlos über das Internet online oder offline anhören kann.

Viele Jahre wurde das Medium Podcast verschlafen.

Jetzt kommen Fakten auf den Tisch!

Schauen wir uns mal ein paar wichtige Fakten an.

iTunes, die wellt bekannteste Plattform und größte Bibliothek überhaupt, veröffentlichte im Sommer 2013 folgende Meldung:

Eine Milliarde (!) Podcast Abonnements! Eine Milliarde! Das sind 9! Nullen!!

Noch nicht überzeugt, dass der Podcast eines der mächtigsten Tools im Marketing ist?

Rein rechnerisch (theoretisch) bedeutet dies bei rund 7 Milliarden Menschen, dass jeder siebte Mensch auf dieser Welt einen Podcast abonniert hat!

Jeder siebte Mensch hat einen Podcast abonniert. Geile These oder!? – Das war in 2013!

Glaubst Du, dass es danach jetzt mehr(?) oder weniger(?) Podcast Abonnenten gibt? Ich glaube Du kennst die Antwort jetzt schon.

Natürlich hat jetzt nicht jeder auf der Welt einen PC oder Handy zu Hand, was wiederum bedeutet, dass in den Industrienationen deutlich mehr Menschen einen Podcast abonniert haben.
Dies wiederum bedeutet, dass dort nicht jeder siebte Mensch einen Podcast abonniert hat, sondern jeder vierte, dritte oder sogar jeder zweite ein Podcast-Abo besitzt.

Soviel zur Frage: Hört überhaupt jemand Podcast?

Bevor ich das Geheimnis um den Podcast Hörer lüfte, noch eine weitere Hammer Meldung:

Apple brachte im März 2016 folgende Meldung:
„Apple CarPlay wird bei 35 renommierten Automarken eingeführt!“


>>>> APPLE CARPLAY <<<<<<

Google sitzt bei uns im Rechner und Apple im Autoradio!
Zu den kooperierenden Automarken zählen mitunter Luxusmarken wie:
Ferrari, Lamborghini, Porsche, Mercedes, Jaguar und noch viele mehr.

Wer will auf den 10-15 minütigen oder noch längeren Arbeitsweg von der morgendlichen Werbung berieselt werden? Wenn keine Werbung kommt, dann zum x-ten Mal in der Stunde der neue Superhit.
Ich höre schon lange kein Radio mehr, wenn ich Pendel.

Apple ist für seine Einfachheit bekannt! Ein kleines blaues Podcast-Logo schmückt nun das Display. Draufklicken, loshören. Glaubst Du, dass Podcast hören noch einfacher wird und es noch mehr Hörer geben wird?

Großes Marketingpotentzial – der Podcasthörer?

Durch verschiedene Umfragen hat man festgestellt, das die Podcasthörer zwischen 29 bis 43 Jahre alt, überdurchschnittlich gebildet sind, ein überdurchschnittlich hohes Einkommen haben. Vor allem wollen sie sich durch Podcasts überwiegend weiterbilden und informieren.

41 Prozent der Hörer verspürten durch den Podcast den Wunsch ein neues Produkt auszuprobieren. Eine neue Fähigkeit erwerben, wollten 37 Prozent und 28 Prozent wollten ein neues Hobby ausprobieren.
(Studie: „Splendid Research“ Januar 2018)

Hier entsteht für das Marketing ein Wunsch-Kunde: Denn diese haben das Geld, um sich die Produkte oder Dienstleistungen, die sie wollen, auch kaufen zu können.

Fazit:
Podcasts sind ein unbemerkter Klassiker mit extremen Potenzial.

Das Erstellen eines Podcasts ist mit sehr geringem zeitlichen und technischen Aufwand machbar – und dazu ist es auch noch kinderleicht umzusetzen.

Durch einen eigenen Podcast hebt man sich nicht nur von seinen Mitbewerbern ab, sondern über einen weiteren Kanal das Vertrauen aufbauen und letztendlich neue Kunden gewinnen.

Podcasthörer sind treue Hörer. Im Schnitt folgen sie einem Podcast, der ihnen gefällt, 2 Jahre. Ein perfektes Tool zur Kundenbindung.

Die Top Podcaster in den USA verdienen übrigens bis zu 500.000,- US Dollar – im Monat (!) mit ihrem Podcast.

Bleibt nur noch eine Frage zum Schluss:
Wann startest Du DEINEN Podcast und nutzt die ganzen Vorteile für Dich?

+++++++++

Einer DER erfolgreichsten deutschen Podcaster:

Tom Kaules Podcast „TomsTalkTime.com – DER Erfolgpodcast“, ist weltweit der größte deutschsprachige Podcast.
Sein Podcast ist in über 150 Ländern auf der ganzen Welt zu hören und hat mittlerweile weit über 500 veröffentlichte Episoden.
Seit Juni 2014 bereist er mit seiner Frau die schönsten Plätze auf der Welt im eigenen 12 Meter Luxus-Wohnmobil. Von all diesen schönen Plätzen sendet er seine Podcasts.

Seine ganzen Erfahrungen und Wissen rund um das Thema Podcasting packt er in seinen renommierten und sehr erfolgreichen Online-Kurs “Podcast Meisterschule”.
Wie finde ich ein Thema? Wie baue ich den Podcast auf? Wie einfach kann ich einen Podcast produzieren und wie erhöhe ich die Reichweite? Wie kann ich mit meinem Podcast Geld verdienen?
Die Podcast Meisterschule ist der umfangreichste Online-Kurs zu diesem Thema, welchen es auf dem deutschen Markt gibt und welcher schon viele weitere erfolgreiche Podcaster wie z.B. „Der Panzerknacker“ von Markus Habermehl hervorgebracht hat.

Infos zur Podcast Meisterschule: https://zuckerjunkies.com/PodcastMeisterschule

Und Tom´s Podcast kann man hier anhören:
http://tomstalktime.com/